Eidg. Schützenfest für Jugendliche im Tessin 2007
Klicke auf ein Bild, um es zu vergrössern
ESNW07Material1.jpg (111118 Byte) ESNW07Festhuette1.jpg (69821 Byte) ESNW07Festhuette2.jpg (72341 Byte) ESNW07Anlage.jpg (109089 Byte) ESNW07Kranz1.jpg (54730 Byte)
Die Materialausgabe nach der Ankunft in Lugano. Schon kurz nach der Ankunft kam Fest-Stimmung auf. Statt Bier und Wein gab's allerdings Cola und Rivella.  Die 25 Meter Schiessanlage in Lugano. Um diesen Kranz wird geschossen.
ESNW07Warten1.jpg (78201 Byte) ESNW07Warten2.jpg (76863 Byte) ESNW07Heinz1.jpg (78037 Byte) ESNW07Warten3.jpg (67320 Byte) ESNW07Schreiber1.jpg (78421 Byte)
Zuerst gilt es die Gedanken zu sammeln und sich einige Minuten auf den Einsatz vorzubereiten. Heinz erklärt dem Standchef, wer in der nächsten Ablösung schiessen wird. Corinne betrachtet mal im Fernrohr die ersten Wettkampfschüsse. Die erzielten Punkte werden sorgfältig aufgeschrieben. 
ESNW07Schiessen1.jpg (67181 Byte) ESNW07Schiessen2.jpg (69242 Byte) ESNW07Schiessen3.jpg (67297 Byte) ESNW07Schiessen5.jpg (62318 Byte) ESNW07Schiessen4.jpg (36289 Byte)
Die Aufnahmen vom Wettkampf dürfen nur ohne Blitzlicht gemacht werden. Daher sind unsere Schützen hier etwas unterbelichtet. Das gilt aber nur für die Bilder. "Cinque volte dieci" - Damit lässt es sich leben.
ESNW07Laser1.jpg (46694 Byte) ESNW07Laser4.jpg (36511 Byte) ESNW07Laser2.jpg (66710 Byte) ESNW07Laser3.jpg (58796 Byte) ESNW07Abrechnen1.jpg (40134 Byte)
Ob ein stattlicher Hirsch oder fliegende Wildenten zu erlegen, beim Laser-Shooting kam es auf die Reaktion und Geschicklichkeit an. 
Keine Angst. Das hübsche Girl, welches die Anlage bediente, war zu keiner Zeit in Gefahr. Die Jagdwaffen haben etwa die Gefährlichkeit einer Fernseh-Fernbedienung.
Hier waren knifflige Fragen zu lösen.
ESNW07Duro1.jpg (72015 Byte) ESNW07Duro2.jpg (73481 Byte) ESNW07Abrechnen2.jpg (72657 Byte) ESNW07Abrechnen3.jpg (78304 Byte) ESNW07Gruppe.jpg (56763 Byte)
Dann kam auch die obligate Fahrt im Militär-Lastwagen zum Festzentrum in Mendrisio. In einigen Jahren werden die Jungs dieses Cabriolet dienstlich kennen lernen. Zuerst musste das Schiessbüchlein kontrolliert werden, danach ging's zur Kranzausgabe. Die Gruppe aus Reiden mit ihrem Betreuer Heinz.

Acht Jugendliche besuchten am 7.7.07 diesen Anlass im sonnigen Tessin. Fünf davon konnten nach dem Wettkampf ihre stolze Brust mit einem eidgenössischen Kranzabzeichen schmücken. Drei verpassten dieses Ziel nur um einen Hauch. Aber seit nicht traurig, in drei Jahren ist die jeder etwas erfahrener und hat die Nervosität noch besser im Griff.

Sehr gute Ränge beim Schützenkönig-Ausstich am 8.7.07
Urs Stocker (auf Gruppenbild ganz links) erreichte den 6. Schlussrang Kategorie U16
Corinne Birrer (zweite von links) konnte sich auf den 7. Schlussrang der Kategorie U20 setzen.

Heinz, der Betreuer und Werner als zweiter Chauffeur hatten Freude am Eifer unseres Nachwuchses. 
Besten Dank an den Club 2005, für dessen Unterstützung an die Kosten dieses Ausflug.

 

Ausser dem für Deutschschweizer etwas eigenartigen Menüplan ohne Ausweichmenü für Vegetarier, hat es uns super gefallen.